OTTO Media

11 Dez 2014
otto-work-force-schaatsbond-sponsor

OTTO WORK FORCE NEUER HAUPTSPONSOR DES POLNISCHEN EISSPORTVERBANDS

Kategorie: News

Im Vorfeld der Eisschnelllauf-WM im niederländischen Heerenveen geben der polnische Eissportverband PZLS und OTTO Work Force heute bekannt, einen Sponsorenvertrag geschlossen zu haben. OTTO Work Force wird bis Ende der Saison 2018, in der die Olympischen Spiele in Seoul stattfinden, Hauptsponsor des polnischen Eissportverbands. Dieses Wochenende werden die erfolgreichen polnischen Eisschnellläufer bei dem Weltmeisterschaften in Heerenveen mit dem Firmenlogo von OTTO auf ihren Anzügen an den Start gehen. Frank van Gool von OTTO Work Force: „Die Niederlande sind ein berühmtes und starkes Eissportland, aber ein internationaler Sport braucht Teilnehmer aus mehreren Ländern, die auf höchstem Niveau mithalten können.

Der Eissport ist in Polen stark im Kommen und verdient eine weitere Professionalisierung. Die Erfolge der Lang- und Kurzstreckenläufer sind phantastisch, und so sind alle Blicke in die Zukunft gerichtet. Es passt zur Vision von OTTO Work Force, diese ehrgeizigen Talente zu unterstützen. Als europäischer Personaldienstleister ist OTTO vor allem in den Niederlanden, in Deutschland und in Mitteleuropa aktiv. In den vergangenen Jahren hat OTTO bereits verschiedene Eisschnellläufer gesponsert, darunter die Kurzstreckenläuferinnen Aida Bella und Marta Wójcik und den Olympiasieger über 1500 m, Zbigniew Brodka. Im Vorfeld von Sotchi gelang es OTTO in Polen über Crowdfunding und Facebook-Aktionen, ein Millionenpublikum für den Eissport zu interessieren. Als Hauptsponsor will OTTO den polnischen Eissportverband beim weiteren Ausbau seiner Erfolge unterstützen.

Frank van Gool, Hauptgeschäftsführer von OTTO Work Force: „Wir sind stolz darauf, in den kommenden Jahren zur weiteren Entwicklung des polnischen Eissports beitragen zu können. Wir werden nicht nur finanzielle Unterstützung bieten, sondern auch aktiv gemeinsam mit dem Eissportverband darüber nachdenken, wie wir den Sport weiter professionalisieren und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen können. Wir werden unser umfassendes internationales Kontaktnetz dazu nutzen, den Verband weiter zu unterstützen. Die Niederlande sind ein berühmtes und starkes Eissportland, aber ein internationaler Sport braucht Teilnehmer aus mehreren Ländern, die auf höchstem Niveau mithalten können.“

Über OTTO Work Force
OTTO Work Force ist der größte internationale Personaldienstleister Europas. Täglich beschäftigt OTTO über fast 50 Niederlassungen in verschiedenen europäischen Ländern über 12.000 flexible Mitarbeiter insbesondere in den Niederlanden, in Polen und in Deutschland. Die niederländische Hauptniederlassung befindet sich in Venray, die Hauptniederlassung für Mitteleuropa im polnischen Wroclaw.
OTTO Work Force ist Mitglied der Branchenorganisation ABU und nach VCU (Sicherheitscheckliste für Personaldienstleister) und der Norm NEN-4400-1 zertifiziert.